Die Lyrapendule

Das Kabinett von Katharina
Beim Aufstellen

 

Im Großen Schloss ist auch das Kabinett von Katharina der Großen untergebracht. Dort befindet sich eine interessante französische Lyrapendule gebaut um 1780.

 

 

 

Sie hat einen Scherengang und eine große Kalenderanzeige. Das Werk ist kunstvoll skelettiert und das Pendel ist mit einer Prismaaufhängung oberhalb vom Werk aufgehangen. 

Vorderansicht
Seitenansicht
Rückansicht
Die Pendelaufhängung

 

 

Die Restaurierung

Beim Zerlegen
der Zusammenbau...
Lager ersetzen...
nun folgt die Reinigung...
die frisch polierten Flächen...
nachfeilen frei Hand...
richtiges Einspannen ist wichtig...
es ist geglückt...
zerlegen der Schere...
Die eingelaufene Hebefläche
Der verschmutzte Scherengang
und der Probelauf

Restaurierung Zifferblatt

Hier wurde ein Kartuschenzifferblatt aus Emallie restauriert.

vorher
beim Zerlegen...
die Fehlstellen werden gereinigt...
neues Material eingeschmolzen...
beigearbeitet...
und neu beschriftet..
vorher
nachher
Die komplette Uhr im weißen Speisesaal